Vortrag: Regulierung von Rating-Agenturen in der Europäischen Union

Prof. Dr. Horst Hammen, Justus-Liebig-Universität Gießen

24.09.13

Dienstag, 24.09.2013, 09.00 - 11.30 Uhr, Hanoi Law University, Konferenzraum, Haus A

[ Thema ] [ Zum Download ] [ Links ]

Thema

Ratingagenturen sind wichtige Informationsintermediäre auf den Finanzmärkten. In der Finanzmarktkrise in den USA und in Europa ist ihnen vorgeworfen worden, bestimmte Anleihen zu gut bewertet zu haben. Deshalb hat die Europäische Union die Ratingagenturen unter eine strenge Regulierung gestellt. Kernstücke des neuen Regelwerkes sind eine Registrierungspflicht für Ratingagenturen, die Pflicht zur Vermeidung von Interessenkonflikten und eine Haftung der Ratingagenturen bei unsachgemäß erstellten Ratings.

Der Vortrag informiert über die Regulierung der Ratingagenturen im Recht der Europäischen Union. Im Anschluss besteht ausgiebige Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion.

Mit Übersetzung Deutsch/Vietnamesisch durch Frau Nguyễn Tố Loan. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zum Download (PDF files)  

bullet

Einladung (Deutsch/Vietnamesisch)

bullet

Vortrag (Vietnamesisch)

Links

Aufzählung

Rechtsquellen: Ratingagenturen-Verordnung der Europäischen Union (VO 1060/2009) in der Fassung von 2013 (Deutsch/Englisch); siehe ferner die Richtlinie 2013/14 (Deutsch/Englisch)

Aufzählung

Experteninformationen zum Recht der Rating-Agenturen: Presserklärung der Europäischen Kommission zum neuen Ratingrecht (Deutsch/Englisch, mit Erklärungen)

Aufzählung

Institutionen: European Securities and Market Authority (ESMA) mit Liste der in der EU registrierten Ratingagenturen

 

  © Prof. Dr. Thomas Schmitz